Tagesablauf

Ein Tag im Kindergarten

Jeder Tag ist anders - doch so sieht die allgemeine Tagesstruktur in unserem Kindergarten aus.
Der Tagesablauf in den unterschiedlichen Gruppen ist ziemlich ähnlich.

Sammelgruppe in der Zeit von 07:00-08:00 Uhr

Für alle freiwilligen und unfreiwilligen Frühaufsteher bieten wir ab 07:00 Uhr jeweils eine Sammelgruppe für die Kleinkindergruppe und für den Kindergarten an. Alle werden in einer ruhigen Atmosphäre begrüßt und können langsam in den Tag starten.

Danach werden alle Gruppen geöffnet und die Kinder wechseln in ihre Stammgruppe. Die Kinder orientieren sich, wählen frei ein Spiel und knüpfen Kontakt zu ihren Freunden und zur Pädagogin. Das Kind kann im freien Spiel selbst entscheiden, was es machen möchte. Egal ob malen, bauen, puzzeln oder in einer Ecke gemeinsam mit Freunden spielen.

Unsere gleitende Jause wird über einen längeren Zeitraum angeboten - so kann jedes Kind für sich entscheiden, wann es essen oder eine Spielepause machen möchte. Die Jause ist täglich frisch, gesund und abwechslungsreich. Teilweise backen oder kochen wir selbst (z.B. Brot, Apfelmus oder Kuchen) und wer möchte, kann beim gemeinsamen Anrichten helfen.

Bildungsangebote laufen während des ganzen Tages
Am Vormittag bieten die PädagogInnen verschiedene pädagogische Angebote an, teilweise im Morgenkreis oder in Kleingruppen, z.B. gezielte Bastelarbeiten, gemeinsamer Liederkreis, Bewegungsangebote, Backen, Kochen etc.

Bewegung ist uns ganz wichtig. In den Bewegungsecken, beim gemeinsamen Turnen, auf den Terrassen oder in unserem schönen, großen Garten haben die Kinder die Möglichkeit, sich frei zu bewegen und sich auszutoben. Gleichzeitig ist es uns wichtig, den Kindern genügend Freispielzeit zu ermöglichen, da das freie Spiel die Grundvoraussetzung für selbstbestimmtes Lernen darstellt.

Mittagessen ab 11:15 Uhr und 12:00 Uhr
Das Mittagessen wird in den Kleinkindergruppen ein wenig früher als im Kindergarten eingenommen. Jede Gruppe hat ihre eigenen Rituale! Vor allem die Großen helfen gerne dabei, den Tisch zu decken. Jedes Kind sucht sich seinen Platz aus und auch bei den Getränken haben sie die Wahl zwischen Tee und Wasser. Wir wollen den individuellen Geschmäckern der Kinder gerecht werden und freuen uns, dass wir mit BioMenü einen Partner haben, der nicht nur biologisch und gesund sondern auch abwechslungsreich kocht.

Nach dem Mittagessen beginnt eine Zeit der Ruhe. Je nach Bedürfnis machen es sich die jüngeren Kinder (aber auch die Großen, die sich gerne etwas ausruhen möchten) auf ihren Matratzen für den Mittagsschlaf gemütlich.

Danach gibt es wieder die Gelegenheit, sich zu stärken. Am Nachmittag bieten wir erneut eine gleitende Jause und diverse Angebote an.

Sammelgruppen ab 15:00-17:00 Uhr
Nach und nach finden sich die Kinder in den Sammelgruppen ein.
Zeit, den Tag mit anderen Kindern ausklingen zu lassen. Die Kinder mögen diese Zusammenkunft, da wieder neue Freunde warten und unterschiedliches Spielmaterial in den Gruppen angeboten wird.